Vermögen aufbauen oder verwalten mit ETFs

Ob Sparplan oder Vermögensverwaltung – ETFs (Exchange Traded Funds) sind eine gute und günstige Anlagemöglichkeit. Mit solchen Fonds können Anleger sich am Wertzuwachs von Indizes beteiligen, ohne selbst aktiv zu werden. Daher empfehle ich ETFs als eine gelungene passive Anlagestrategie zum langfristigen Vermögensaufbau.

ETFs bilden unterschiedliche Indizes, wie den DAX, oder bestimmte Anlagethemen, wie beispielsweise Rohstoffe, ab. Sie sind jederzeit an der Börse handelbar und bieten damit eine gute Liquidität, die konventionellen Altersvorsorgeprodukte so nicht haben. Werden die Papiere aus dem Wertpapiersparplan entnommen, unterliegen lediglich die Erträge der Abgeltungssteuer.

ETFs sind bei Insolvenz geschützt

 

Da ETFs passiv gemangt werden – ihre Zusammensetzung wird nur geändert, wenn sich im Index etwas ändert – haben sich niedrige Managementgebühren. Vonseiten der emittierenden Gesellschaft fällt kein Ausgabeaufschlag an und es besteht keine Minimumorder. Wer ETFs über eine Bank kauft, muss sich jedoch an die dort übliche Minimumorder halten. Da das angelegte Kapital Sondervermögen ist, besteht ein Insolvenzschutz. Das heißt, es ist geschützt, auch wenn das ausgebende Finanzinstitut in Zahlungsschwierigkeiten käme.

Natürlich unterliegen auch ETFs dem Marktrisiko. Fällt der zugrunde liegende Index, so verliert der ETF an Wert. Solche Risiken gleichen sich aber bei einem monatlichen Sparplan sowie durch die Länge der Laufzeit bei einer Altersvorsorge oder der Vermögensverwaltung recht gut aus. Wünschen Kunden bei der Vermögensverwaltung höhere Renditen und damit ein höheres Risiko, sind sie auch dabei mit ETFs gute beraten. 

Kosten für den Anleger entstehen lediglich bei der Einrichtung von Sparplan oder Vermögensanlage. Bei der individuellen Betreuung des Vermögens fallen jährliche Vermögensverwaltergebühren an, die aber deutlich unter den sonst üblichen Kosten der Vermögensverwaltung liegen. ETFs sind also eine gute Alternative zu klassischen Vorsorgeprodukten und können der individuellen Risikoneigung angepasst werden.

Download
Vermögen aufbauen oder verwalten mit ETFs
RS-Newsletter_ Dezember_2015_.pdf
Adobe Acrobat Dokument 43.5 KB

DIESEN ARTIKEL TEILEN

Dieser Newsletter wurde von Ruth Steinert im Dezember 2015 veröffentlicht.
Dieser Newsletter wurde von Ruth Steinert im Dezember 2015 veröffentlicht.

Kontaktdaten

Ruth Steinert - Finanzexpertin

ANSCHRIFT

Marianne-Plehn-Straße 18

81825 München

REGULÄRE GESCHÄFTSZEITEN

Montag bis Freitag 9 - 18 Uhr

FESTNETZ

+49 (0)89 - 68 05 08 38

HANDY

+49 (0)170  - 34 53 805

FAX

+49 (0)89 - 68 05 08 39

MAIL 

office@ruthsteinert.de

Social Media

Ruth Steinert auf Twitter

Ruth Steinert auf Xing

Ruth Steinert auf Facebook

Die Finanzthemen jeden Monat kostenfrei als Newsletter

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Ihre persönlichen Daten einsehen

Ihr geschützter Online-Account öffnet sich in einem zweiten Browser!